Diagnostik – Therapie

Diagnostik

Um Ihre Beschwerden tiefgreifend und auch langfristig zu bessern, steht eine ausführliche Diagnostik an erster Stelle.

Um mir ein möglichst genaues Bild machen zu können, nutze ich verschiedene Hilfsmittel wie zum Beispiel:

  • Anamnese
  • Körperliche Untersuchungen
  • Laboruntersuchungen wie Blutanalyse, Stuhluntersuchung, Urin- und Speicheluntersuchungen
  • Augen-(Iris-)Diagnose
  • Antlitzdiagnose/Gesichtsdiagnose
  • Störfeldsuche
  • Kinesiologische Muskeltestung

Therapieverfahren

Die Therapie wird individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Je nach Beschwerdebild und Zielsetzung unterstütze ich Sie und Ihr System mit verschiedenen Methoden, um das natürliche Gleichgewicht, nach dem jeder Organismus strebt, wieder herzustellen. So können Ihre Selbstheilungskräfte angesprochen, aktiviert und eine tiefgreifende Gesundung erzielt werden.

  • Manuelle-Körpertherapie
    z.B. Massagen, Schröpfen, Fußreflexzonentherapie
  • Visionsentwicklung
  • Pflanzenheilkunde
  • Ohrakupunktur
  • Ernährungsumstellung
  • Ausleitung & Entgiftung
  • Krisenbegleitung
  • Blutegeltherapie
  • Florasole: Florasole sind Blütentalente gespeichert in besonnter Sole.

Florasole hat einen sehr zärtlichen Wirkungsbereich. Überall dort, wo uns Lebensumstände oder Menschen besonders prägen und dadurch unsere Harmonie entgleist, greifen die Talente der Blüten sehr liebevoll ein und bringen uns wieder ins Lot. Es gibt zur Zeit 57 Florasole